Kampagne Sinnstifter

Im Bereich der Altenarbeit zeichnet sich ein Mangel an Ausbildungsinteressierten ab und gleichzeitig werden aufgrund der demografischen Entwicklungen immer mehr Fachkräfte in diesem Bereich benötigt.
Es gibt in Oberösterreich viele Ausbildungsplätze pro Jahr - die Zahl der Personen, die diese Plätze in Anspruch nehmen ist jedoch in den letzten Jahren stark rückläufig.
Gründe dafür sind das mangelnde Image der Altenarbeit, die positive Beschäftigungssituation in der jüngeren Vergangenheit sowie Situation und Dauer der Ausbildung.

Die SoNe Soziales Netzwerk GmbH wirkt dieser Entwicklung in Zusammenarbeit mit den Ausbildungsstätten in Oberösterreich und dem Sozialressort des Landes OÖ entgegen. Gemeinsam werden Werbemaßnahmen, Aktivitäten und Aktionen gestartet, um die positiven Seiten des Berufes darzustellen, die Krisensicherheit des Berufes zu zeigen und das Image der modernen Altenarbeit klar zu kommunizieren: Hinter diesem Beruf steckt ein hoher Grad an Fachwissen und eine fundierte Ausbildung.

Die in Kooperation mit der Werbeagentur Strobl)Kriegner Group entwickelte Sinnstifter-Kampagne wurde 2010 von der Wirtschaftskammer mit dem Goldenen Caesar als beste Kampagne Oberösterreichs ausgezeichnet.

SinnstifterInnen sind Menschen wie du und ich, die täglich voller Engagement und Motivation älteren Menschen oder Menschen mit Handicap einen Alltag voller Freude und Würde ermöglichen."